Rezepte mit Herz

www.rezeptemitherz-mag.de

JETZT AM KIOSK

Teaser

Lieferung erfolgt ca. 4-5 Werktage nach Bestellung per Post.

Jetzt bequem online bestellen

Suche

Döppekuchen aus dem Thermomix

Doeppekuchen - Rezepte mit Herz|Wir lieben Mixen - Döppekuchen
© Doeppekuchen - Rezepte mit Herz
PT70M
Zeit 70 Min
Level leicht Portionen 4 Personen

Leserin Iris hat uns im Rahmen unserer Leser-Aktion "Wir lieben Mixen" eines ihrer Lieblingsrezepte geschickt, das sie gerne auch einmal im Thermomix kochen wollte.

Es ist ein Originalrezept von ihrem Schwiegervater der es „Knällchen“ nannte. Tradtionell wurde der reinische Döppekuchen immer zu Sankt Martin gekocht.

Guten Appetit!

Habt ihr auch ein so tolles Rezept, das ihr gerne im Thermomix zubereiten möchtet?

Dann schickt uns euer Rezept mit dem Stichwort "Wir lieben Mixen" an: rezeptemitherz@konstanzemedia.de

Zutaten
1 Pck.Bacon in Scheiben (100 g)
2 Westfälische Mettwürstchen (à ca. 75 g)
5 Backpflaumen (ohne Stein)
1 kgfestkochende Kartoffeln (geschält gewogen)
1 Zwiebel
2 Eier
40 gHaferkleieflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen.
  2. Backform mit den Baconscheiben gleichmäßig auslegen, so dass die Enden vom Bacon über den Rand der Backform hängen. Mettwürstchen in Scheiben schneiden, Backpflaumen sechsteln.
  3. Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  4. Zwiebel abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Kartoffeln portionsweise mit der Hand gründlich ausdrücken, in den Mixtopf geben. Eier und Haferkleieflocken hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Sek./Linkslauf/Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen. Mettwurstscheiben und Backpflaumen hinzugeben und erneut 10 Sek./Linkslauf/Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.
  5. Masse in der Backform verteilen, die Enden des Bacon überschlagen und für ca. 50 Minuten im heißen Ofen knusprig garen.

Hinweis: Bei doppelter Menge reichen insgesamt 3 Eier.

Tipp: Wenn ihr keine Haferkleie bekommt, könnt ihr auch Haferflocken verwenden.

Portionen

kcal: pro Portion: 480 kcal, 20 g E, 20 g F, 55 g KH

Kocht ihr auch unsere Heft-Rezept gerne nach?


Dann besucht uns doch einfach mal auf Instagram unter @rezeptemitherz_magazin und zeigt uns eure nachgekochten Rezepte mit dem Hashtag #wirliebenmixen

Wir sehen uns!

 Kategorien: Hauptgerichte & Beilagen, Wir lieben Mixen