Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

www.rezeptemitherz-mag.de

Suche

Produkttest: Thermomix®-Zubehör
Trio-Parat ThermoPlug

ThermoPlug|ThermoPlug
© ThermoPlug
Bewertung:
Preis: 24,50 €  (UVP)
  • sinnvolle Ergänzung
  • leicht zu handhaben
  • nur zum Kochen - der klassische Kochtopf ist effektiver

JETZT KAUFEN *

Produktbeschreibung

In Australien wurde der ThermoPlug erfunden und ist dort seit 3 Jahren ein Top-Seller. Trio-Parat hat 2020 die Lizenz für Deutschland erworben und stellt den kleinen Helfer jetzt sogar in verbesserter Ausführung – komplett aus Edelstahl - „Made in Germany“ für den TM5 und TM6 her.
Der ThermoPlug wird statt des Messers in den Mixtopf eingesetzt, so dass zum einen größere Mengen zubereitet werden können und zum anderen die Zutaten nicht zerkleinert werden, sondern ihre gewünschte Form behalten: Nudeln, Gemüsewürfel oder Fleischbällchen bleiben ganz. Er ist eine Alternative zur Welle, bietet zwar mehr Platz, bietet bei der Zubereitung von Suppen und Eintöpfen aber gar keine Rührfunktion.

Praxistest

Der ThermoPlug ist leicht – so wie das Messer - einzusetzen und man bekommt mit ihm 20 % mehr Volumen im Mixtopf.
Wir waren beim Test am Anfang ein klein wenig unsicher – zu tief sitzt die leidvolle Erfahrung, unsern Thermomix einschicken zu müssen, weil das Messer nicht drin war und Flüssigkeit in die Elektronik gelaufen ist. Der Dichtring funktioniert aber zuverlässig und die Reinigung ist unkompliziert. Wichtig: Nach der Reinigung drauf achten dass die Dichtung perfekt sitzt und keine Flüssigkeit austreten kann.

Beim Mix-Test war er für uns vor allen Dingen für das Sous-Vide Garen sehr gut einsetzbar. Darüber hinaus hätten wir auch Pasta, Kartoffeln und Eintöpfe zubereiten können, hier ziehen wir aber die Zubereitung mit dem guten alten Topf auf dem Herd ganz klar vor. Es geht schneller und wir bereiten lieber eine leckere Sauce im Mixtopf für die Pasta zu.

Für alle, die Sous Vide noch nie ausprobiert haben, ist auch die Zubereitung im Garkörbchen problemlos möglich. Man bekommt Fleisch für 4 Personen in das Körbchen und der ThermoPlug ist nicht erforderlich.

Für alle Sous Vide Fans ist der ThermoPlug allerdings absolut empfehlenswert. Dadurch, dass man sehr viel mehr Fleisch garen kann, das Gargut „am Stück“ bleibt und der Sous-Vide-Beutel auch ohne den Einsatz z.B. der Welle heil bleibt.

Für diesen Produkttest haben wir ein leckeres Roastbeef in Sous Vide-Garung zubereitet. Dies gelingt mit dem Thermomix wirklich perfekt - und dank ThermoPlug und damit größerem Topfvolumen kann man sogar noch Gäste einladen oder auf Vorrat kochen, denn das Roastbeef ist auch kalt ein wahrer Genuss.

Rezepte mit Herz-Fazit

Perfekt für das SousVide Garen von größeren Portionen. Kein Beutel wird mehr unabsichtlich aufgeschnitten und auch ein platzraubender Einsatz der Welle ist nicht erforderlich. Es passt einfach deutlich mehr Roastbeef, Steak, Fisch – oder was auch immer ihr schonend Sous Vide garen möchtet - in Mixtopf hinein. Die optimierte Version ist vollständig aus Edelstahl gibt es nun für den TM5 und den TM6 und kostet 24,50 Euro. Der ThermoPlug schneidet bei unseren Bewertungskriterien knapp mit 4,5 Sternen ab. Die erweiterte Sous Vide Möglichkeit ist toll, aber der Herd ist einfach schneller beim klassischen Kochen.

Anmerkung des Test-Teams:

Es gibt ein vergleichbares Produkt von einem anderen Anbieter: den WunderCap. Ziemlich baugleich – was ja auch Sinn macht, immerhin wird er genauso wie der ThermoPlug anstelle des Messers eingesetzt und bietet somit auch identische Vorteile. Einziger Unterschied ist das Material und die obere Fläche. Der ThermoPlug von Trio-Parat ist vollständig aus Edelstahl, wohingegen Teile des WunderCap aus Kunststoff sind und der Kopf etwas konischer/gewölbter ist. Der Preis ist bei beiden Produkten nahezu identisch, somit muss jeder für sich selbst entscheiden, welches Material er bevorzugt.

Und das sagt der Hersteller

Hier geben wir dem Hersteller die Möglichkeit zu unserem Test Stellung zu nehmen.

JETZT KAUFEN *

* Für bestimmte Links in diesem Artikel erhält Rezepte mit Herz eine Provision vom Händler.
Diese Links sind mit unserem Einkaufswagen-Icon gekennzeichnet. Mehr zu Affiliate-Links

Rezepte mit Herz Produkttests: So testen wir.

Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.