Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

www.rezeptemitherz-mag.de

Suche

Baileys-Käsekuchenschnitten mit Krokant - Thermomix-Rezept®

Baileys-Kuchen - Rezepte mit Herz|Baileys-Käsekuchenschnitten mit Krokant
© Baileys-Kuchen - Rezepte mit Herz
PT40M
Zeit 40 Min. + Wartezeit
Level leicht Portionen 12 Stücke

WIR LIEBEN MIXEN -
WIR MACHEN EURE LIEBLINGSREZEPTE THERMOMIX-TAUGLICH!

Im Schottland-Urlaub hat Leserin Annette diesen tollen Baileys-Kuchen kennen- und lieben gelernt und wollte ihn unbedingt nachbacken - am liebsten im Thermomix, damit es schnell und einfach geht.

Im Rahmen unserer Leseraktion "Wir lieben Mixen" haben wir mitgeholfen und Annettes Rezept thermomix-tauglich gemacht.

Lasst euch diesen Knallerkuchen schmecken!

Guten Appetit!

Habt ihr auch ein so tolles Rezept, das ihr gerne im Thermomix zubereiten möchtet?

Dann schickt uns euer Rezept mit dem Stichwort "Wir lieben Mixen" an: rezeptemitherz@konstanzemedia.de

Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tipp: Die Kekscreme kann auch mit in die Frischkäsemasse oder einfach anderweitig verwertet werden.

x

Zutaten
135 g Butter
300 g dunkle gefüllte Kekse (z.B. Oreos)
600 g Frischkäse
400 g Mascarpone
200 g Crème double
200 g Zucker
125 g Baileys Original Irish Cream Likör
1 Vanilleschote
4 Blatt Gelatine
50 g Mandelblättchen
Fett für die Form (optional)

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen, Backrahmen (30 x 20 cm) daraufsetzen. Alternativ Springform (24 cm) fetten.
  2. Für den Boden 125 g Butter in den Mixtopf geben und 5 Min./50 °C/Stufe 1 schmelzen. Kekse mit einem Messer teilen, Cremefüllung entfernen. Kekse zur Butter in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 mahlen. Kekskrümel im Backrahmen zu einem Boden festdrücken, im heißen Ofen 10 Min. backen und abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  3. Für die Creme Frischkäse, Mascarpone, Crème double, 100 g Zucker und Baileys in den Mixtopf geben. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen und in den Mixtopf geben. Käsemasse 30 Sek./Stufe 4 verrühren. Gelatine in Stücke brechen, in den Mixtopf geben und 7 Min./50 °C/Stufe 2 erwärmen. Käsemasse auf dem Keksboden glattstreichen, abdecken und mindestens 4 Std. oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Für den Krokant 100 g Zucker und 10 g Butter in einer Pfanne bei niedriger Temperatur ohne Rühren erhitzen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, Mandeln hinzugeben, schnell unterrühren und auf einer Lage Backpapier dünn ausstreichen. Achtung: Masse ist sehr heiß, nur mit Schaber oder Löffel arbeiten.
  5. Krokant in Stücke brechen. Käsekuchen in 12 Stücke schneiden und auf eine Tortenplatte setzen. Jedes Stück mit Krokantstücken verzieren und servieren.
Portionen

Kalorien pro Stück: ca. 665 kcal, 13 g E, 50 g F, 37 g KH

Kocht ihr auch unsere Heft-Rezept gerne nach?

Dann besucht uns doch einfach mal auf Instagram unter @rezeptemitherz_magazin und zeigt uns eure nachgekochten Rezepte mit dem Hashtag #wirliebenmixen

Wir sehen uns!

 Kategorie: Kuchen & Torten

Angebot
Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören

  1. wesentliche Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. Funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest. Siehe dazu auch unsere Datenschutzseite.

Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören

  1. wesentliche Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. Funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest. Siehe dazu auch unsere Datenschutzseite.

Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.