Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Mixtopf in die Spülmaschine: ja oder nein?

Rezepte mit Herz|Mixtopf in die Spülmaschine: ja oder nein?
© Rezepte mit Herz

Alle spülen ihren Mixtopf im Geschirrspüler.
Nur nicht Lars!

Bei unserem letzten Besuch in seiner Werkstatt hatten wir einen TM31® mit defektem Topf dabei.

Lars mit seinen Zauberhänden kann doch alles richten! Leider wurden wir total überrascht. Durch das
Waschen im Geschirrspüler sind bei unserem Mixtopf die zwei Befestigungsstifte, welche die Plastikschale am Topf in Position halten, undicht geworden. Diese sind „anpunktiert“, und genau dort können die Salze der Spülmaschine angreifen. Es gelangt Feuchtigkeit in den Mixtopfboden, und die Kontaktstifte für die Heizung korrodieren. Entweder geht dann der Temperaturfühler kaputt oder, wie in unserem Fall, die Heizung.

Das Messer in unserem Thermi dreht sich zwar noch, aber die Kochfunktion ist ausgefallen. Der Topf ist irreparabel und muss neu gekauft werden, denn einen kostenlosen Ersatz erhält man nur in der Garantiezeit. Die beträgt interessanterweise in Deutschland zwei und in Österreich fünf Jahre*. Trotzdem empfiehlt Vorwerk uneingeschränkt das Waschen in der Spülmaschine. Bei uns im Team macht das die Mehrheit
übrigens auch, allein schon weil es – hat man den Platz in der Spülmaschine – komfortabler ist. Die Bequemlichkeit siegt meistens. Allerdings werden wir in Zukunft genau darüber nachdenken, ob wir den Mixtopf in den Geschirrspüler geben. Und ihr?

*Ganz neu: Vorwerk Österreich bietet gegen Aufpreis die Garantie für 5 Jahre an.

Kommentare

  • elke vor 1 Monat 00

    Seit es die vorspülfunktion gibt kommt der topf nur noch extrem selten in die spülmaschine. Mit den Jahren wird auch der kunststoff unansehnlich.

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben