Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Das 1x1 der Hülsenfrüchte

So kocht ihr Hülsenfrüchte im Thermomix®

Hülsenfrüchte waschen, dann je nach Sorte in reichlich Wasser 8–12 Std. einweichen. Anschließend Einweichwasser abgießen und Bohnen & Co. in einem Sieb gut mit kaltem Wasser abspülen. Dann mit frischem Wasser garen. Je nachdem wofür ihr die Hülsenfrüchte verwenden wollt, gibt es folgende drei Möglichkeiten.

  1. Für Salate oder Pfannengerichte bereitet ihr die Hülsenfrüchte am besten im Gareinsatz zu. So behalten sie ihre Form. In den Gareinsatz einwiegen, mit reichlich Wasser in den Mixtopf geben (Maximalmenge des Mixtopfs beachten!). Bei 100 °C/Stufe 1 entsprechend der Garzeit (s. rechts) kochen.
  2. Für Pürees oder Dips, wenn es nicht stört, dass Linsen & Co. beim Garen etwas zerkleinert werden, könnt ihr diese auch direkt im Mixtopf kochen.
  3. Für Suppen oder Eintöpfe Hülsenfrüchte mit den anderen Zutaten im Gericht garen.
Gut zu wissen:

Einweichen reduziert nicht nur die Kochzeit, die Hülsenfrüchte werden dadurch auch bekömmlicher, da schwer verdauliche Stoffe ausgeschwemmt werden. Auch Gewürze fördern die Bekömmlichkeit. Dafür könnt ihr z. B. Anis, Kümmel, Fenchelsamen, Lorbeer, Majoran, Bohnenkraut, Kreuzkümmel oder Koriandersamen mit garen.
Kalkhaltiges Wasser verlängert die Garzeit von Linsen & Co. Ist euer Wasser sehr hart, Natron ins Einweich- oder Kochwasser geben. Dass Salz im Kochwasser verhindert, dass Linsen & Co. gar werden, ist ein Mythos! Säure wie Zitronensaft oder Essig solltet ihr aber tatsächlich erst nach dem Kochen zugeben, da das die Garzeit verlängert.

Meal-Prep-Tipp:

Kocht gleich größere Mengen Hülsenfrüchte (der Gareinsatz sollte jedoch maximal zur Hälfte gefüllt werden, da Bohnen & Co. ihr Volumen beim Garen vergrößern) und friert diese ein. So habt ihr einen Vorrat für schnelle Gerichte.

Um die praktische Tabelle herunterzuladen, klickt hier:

Tabelle Hülsenfrüchte jetzt downloaden!

EinweichenKochzeitKonsistenzPerfekt für
Linsen
Rote Linsenneinca. 5–10 Min./100 °C/Stufe 1weichkochendSuppen, Currys, Aufstriche, Bratlinge
Gelbe Linsenneinca. 5–10 Min./100 °C/Stufe 1weichkochendSuppen, Currys, Aufstriche, Bratlinge
Grüne Linsenneinca. 30 Min./100° C/Stufe 1festkochendSalate, Dips
Belugalinsenneinca. 20 - 30 Min./100° C/Stufe 1festkochendSalate, als Beilage
Berglinsenneinca. 20 - 30 Min./100° C/Stufe 1festkochendBratlinge, Salate
Puy-Linsenneinca. 20 - 30 Min./100° C/Stufe 1festkochendSuppen, Salate, Beilagen
Tellerlinsenneinca. 20 - 30 Min./100° C/Stufe 1weichkochendSuppen, Eintöpfe, Dips
Pardinalinsenneinca. 30 Min./100° C/Stufe 1festkochendSalate, als Beilage, Bratlinge
Erbsen
Grüne und gelbe Erbsen8 - 12 Std.ca. 60 - 90 Min./100° C/Stufe 1festkochendSuppen, Salate, Dips
Schälererbsenneinca. 30 - 45 Min./100° C/Stufe 1sämig kochendEintopf
Kichererbsen8 - 12 Std.ca. 60 - 90 Min./100 C/Stufe 1weichkochendAufstriche, Currys, Salate, Dips
Bohnen
Kidneybohnen8 - 12 Std.ca. 60 - 90 Min./100 C/Stufe 1weichkochendSalate, Chilis, Burger, Dips
Weiße bohnen8 - 12 Std.ca. 60 Min./100°/Stufe 1weichkochendEintöpfe, Salate, Aufstriche
Weiße Riesenbohnen8 12. Std.ca. 60 - 90 Min./100° C/Stufe 1weichkochendEintöpfe, Pürees, Bratlinge, Suppe
Wachtelbohnen (auch als Pintobohnen erhältlich)8 - 12 Std.ca. 45 - 60 Min./100 C/Stufe 1weichkochendSalate, Eintöpfe, Püree, Dips
Mungbohnen8 - 12 Std.ca. 30 Min./100° C/Stufe 1weichkochendSuppen, Salate
Mung Dhal (halbierte und geschälte Mungbohnen)neinca. 10 - 15 Min. / 100° C/Stufe 1weichkochendCurry, Suppen
Feuerbohnen/Bunte Bohnen/Riesenbohnen/Käferbohnen8 - 12 Std.ca. 60 - 90 Min./100° C/Stufe 1weichkochendSalate, als Beilage
Ackebohnen/Dicke Bohnen8 - 12 Std.ca. 45 Min./100° C/Stufe 1weichkochendSalate, als Beilage, Eintöpfe
Schwarze Bohnen8 - 12 Std.ca. 60 Min./100° C/Stufe 1festkochendEintöpfe, Salate, Burger, Dips
Angebot
Die Website nutzt Cookies & Statistik zur Verbesserung der Nutzung

Sie können wählen, was Sie erlauben möchten (siehe unsere Datenschutzseite):

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies +Pinterest, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlauben Sie uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: zum Beispiel Videos (YouTube, Vimeo), Landkarten
Die Website nutzt Cookies & Statistik zur Verbesserung der Nutzung

Sie können wählen, was Sie erlauben möchten (siehe unsere Datenschutzseite):

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies +Pinterest, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlauben Sie uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: zum Beispiel Videos (YouTube, Vimeo), Landkarten
Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.