Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Glühwein-Bisquitrolle aus dem Thermomix

Glühwein-Bisquitrolle - Rezepte mit Herz|Glühwein-Bisquitrolle
© Glühwein-Bisquitrolle - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT40M
Zeit 40 Min. + Wartezeit
Level mittel Portionen 14 Stücke
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.
Zutaten
Für den Bisquit:
4 Eier
1 Eigelb
80 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
80 gMehl
15 gBackkakao
1/2 TLBackpulver
5 gLebkuchengewürz
1 Prise/nSalz
Für die Füllung:
1 Glas Kirschen (350 g Abtropfgewicht)
30 gRotwein
20 gZucker
1 Beutel Glühweingewürz
15 gSpeisestärke
300 geiskalte Schlagsahne
100 gJoghurt
250 gQuark (z.B. Cremiger Quark von Berchtesgadener Land)
50 gPuderzucker
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Orange
5 Blatt Gelatine
Backkakao zum Bestäuben

Für dich empfohlen

WunderSlicer von Wundermix Gemüseschneider für den Thermomix Variante 2
WunderSlicer® von Wundermix - Gemüseschneider für den Thermomix - Variante 2
109,95 €

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Zubereitung

  1. Für den Biskuit Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Backblech (ca. 40 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen. Eier, Eigelb, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Min./60 °C/Stufe 4 schlagen, danach 6 Min./Stufe 4 weiter schlagen. Mehl, Kakao, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz mischen, mit einem Esslöffel über die Masse im Mixtopf stäuben und 4 Sek./Stufe 3 mit Schmetterling unterrühren. Nicht länger rühren, sonst verliert die Masse Luft! Masse auf das Blech geben und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 10 Min. backen. Während der Biskuit im Ofen ist, ein sauberes Geschirrtuch mit warmem Wasser anfeuchten, auswringen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Fertigen Biskuit sofort auf das Tuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuitplatte samt Tuch einrollen, auskühlen lassen. Schmetterling aus dem Mixtopf nehmen, Mixtopf spülen.
  2. Für die Füllung Kirschen abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen. 150 g Kirschflüssigkeit, Wein, Zucker und Glühweinbeutel in den Mixtopf geben. Stärke mit 30 g Kirschflüssigkeit glatt rühren, ebenfalls in den Mixtopf geben. Alles 9 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 3 kochen, so dass die Flüssigkeit andickt. Glühweinbeutel entfernen. Kirschen zugeben, weitere 2 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. Umfüllen, auskühlen lassen, dabei ab und zu umrühren. Mixtopf spülen.
  3. Sahne in den eiskalt ausgespülten Mixtopf füllen und unter Sichtkontakt 10–20 Sek./Stufe 10 steif schlagen. Umfüllen, kühl stellen. Joghurt, Quark, Puderzucker, Orangenschale und -saft in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Gelatine grob zerbröckelt dazu geben und 5 Min./60 °C/Stufe 4 auflösen. Creme 15–20 Min. kalt stellen, bis sie beginnt zu gelieren. Dann Sahne zugeben und mit dem Spatel unterheben.
  4. Biskuit entrollen. Ca. 2/3 der Creme darauf geben und verstreichen, dabei an den Seiten und am oberen Ende etwas Rand frei lassen. Kirschen, bis auf ein paar zum Verzieren, im unteren Drittel auf der Sahne verteilen. Biskuit durch Anheben des Tuches wieder aufrollen. Biskuitrolle mind. 3 Std. kalt stellen. Übrige Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, ebenfalls kalt stellen.
  5. Glühweinrolle vor dem Servieren mit Kakao bestäuben. Creme als Tuffs darauf spritzen und mit übrigen Kirschen verzieren.
Portionen

pro Stück ca. 195 kcal, 7 g E, 8 g F, 26 g KH

 Kategorie: Kuchen & Torten

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben