Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Jelly Beans Fudge aus dem Thermomix®

Jelly Beans Fudge - Rezepte mit Herz|Jelly Beans Fudge
© Jelly Beans Fudge - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT15M
Zeit 15 min + Wartezeit
Level leicht Portionen ca. 25 Stücke
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Leckerei mit weißer Schokolade und Milch

3 Zutaten und fertig!
Fudge ist eine weiche, leckere Bonbon-Masse, die individuell verfeinert werden kann. Anstatt Jelly Beans zu Ostern passen zum Beispiel zu Weihnachten auch Kako-Nibs oder Nüsse und feine Gewürze. Probiert einfach eure eigene Kreation aus.
Zutaten
500 gweiße Schokolade
200 ggezuckerte Kondensmilch
125 gsaure Jellybeans

Für dich empfohlen

WunderSlicer von Wundermix Gemüseschneider für den Thermomix Variante 2
WunderSlicer® von Wundermix - Gemüseschneider für den Thermomix - Variante 2
109,95 €

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Zubereitung

  1. Rechteckige Form (Größe ca. 20 cm x 20 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden.
  2. Schokolade in groben Stücken in den Mixtopf geben, Kondensmilch zugeben und 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern. An den Seiten herunterschieben und 10 Min./100 °C/Stufe 3 kochen.
  3. Danach gleichmäßig in die vorbereitete Form gießen, die Jelly Beans darauf verteilen und vorsichtig mit den Handflächen etwas eindrücken (Vorsicht, heiß).
  4. Auskühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank), danach stürzen, Frischhaltefolie abziehen und das Fudge in ca. 25 Stücke schneiden.

    Hält sich ca. 14 Tage im Kühlschrank – aber nur, wenn es nicht vorher weggefuttert wird
Portionen

pro Stück: 150 kcal, 1 g E, 6 g F, 22 g KH

 Kategorien: Desserts & Süßes, Kinder- & Familienrezepte

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben