Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Blitz Aioli aus dem Thermomix®

Blitz Aioli - Rezepte mit Herz|Blitz-Aioli aus dem Thermomix®
© Blitz Aioli - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT5M
Zeit 5 Min.
Level leicht Portionen 300 g
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

In nur 5 Minuten gemixt und fertig!

Aioli darf auf keinem Grillfest oder Sommerparty fehlen. Besonders lecker ist sie, wenn man sie mit unseren Tipps verfeinert.

Zutaten
2-3 Knoblauchzehen
1 Ei
3/4 TLSalz
1/2 TLweißer Pfeffer nach Belieben
250 gneutrales Speiseöl (z. B. Sonnenblumenöl)
2 TLZitronensaft
Kresse zum Garnieren

Kennst Du schon unser neustes E-BOOK?

Rezept-E-BOOK Kühlschranktorten

Coole Kühlschranktorten
Bestelle unseren Newsletter und erhalte unser E-BOOK "Kühlschranktorten" ohne Backen zum Download als Dankeschön für deine Treue!

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Alles nach unten schieben. Restliche Zutaten, außer Öl und Zitronensaft, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 vermischen
  2. Thermomix auf Stufe 4 einstellen, Messbecher einsetzen. Erst Öl, dann Zitronensaft auf den Deckel gießen, durch die Deckelöffnung zulaufen lassen (dauert ca. 1,5–2 Min.). Aioli umfüllen. Nach Belieben mit Kresse garnieren.

Haltbarkeit: gekühlt 1–2 Tage


Unser Tipp:

So könnt ihr die Aioli verfeinern

  • 2 TL Liquid Smoke unter die Aioli mixen
    oder
  • 1 Knoblauchknolle von der papierartigen Außenhaut befreien, sodass die einzelnen Zehen sichtbar werden. Spitzen der Zehen mit einem großen scharfen Messer kappen, Knolle mit der Schnittseite nach oben in eine kleine feuerfeste Form setzen. Mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und bei mittlerer indirekter Hitze (bei 180 °C Umluft) ca. 20 Min. grillen, bis sich die Schnittseite braun färbt. Lauwarm abkühlen lassen, das weiche Innere von 3–5 Knoblauchzehen aus den Häuten lösen und statt dem rohen Knoblauch in den Mixtopf geben. Dann die Aioli wie im Rezept beschrieben zubereiten.

 Kategorie: Saucen & Dips

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben