Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Fischfrikadellen mit falschem Kartoffelsalat aus dem Thermomix

Fischfrikadellen mit falschem Kartoffelsalat - Rezepte mit Herz|Fischfrikadellen mit falschem Kartoffelsalat
© Fischfrikadellen mit falschem Kartoffelsalat - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT45M
Zeit 45 Min.
Level leicht Portionen 4 Portionen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Ein super low carb Mittagessen.

Zutaten
Für den Salat:
1 Knollensellerie (ca. 1 kg)
500 gWasser
1 Bund Radieschen
200 gCrème fraîche
50 gButtermilch
10 gSenf
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
Für die Fischfrikadellen:
500 gFischfilet (z.B. Seelachs)
1 Lauchzwiebel
1 Ei
30 gSojamehl
20 gZitronensaft
Salz
Pfeffer
Ca. 2 EL Öl zum Braten

Kennst Du schon unser neustes E-BOOK?

7 süße Party-Hits für Kinder aus dem Thermomix

Süße Party-Hits für Kids
Bestelle unseren Newsletter und erhalte unser E-BOOK "Süße Partyhits" zum Download als Dankeschön für deine Treue!

Zubereitung

  1. Für den Salat, Sellerie schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in den Gareinsatz geben. Wasser in den Mixtopf füllen, Gareinsatz einhängen, Deckel schließen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  2. Inzwischen für die Frikadellen Fisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und auf einem Tablett oder flachen Teller ca. 20 Minuten einfrieren. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Lauchzwiebel putzen. Weißen Teil fein würfeln, grünen Teil in schmale Ringe schneiden. Sellerie aus dem Gareinsatz nehmen, Mixtopf leeren, mit kaltem Wasser abspülen und abtrocknen.
  3. Angefrorene Fischwürfel in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Ei, Mandelmehl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben und 25 Sek./Stufe 4,5 zu einer glatten Masse mixen. Weißen Lauchzwiebelteil zugeben und mit dem Spatel untermischen. Masse mit angefeuchteten Händen zu ca. 8 Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin pro Seite 4–5 Min. braten. Mixtopf säubern und abtrocknen.
  4. Für das Dressing Crème fraîche mit Buttermilch, Senf und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und von Hand in Röllchen schneiden. Sellerie, Radieschen, Lauchzwiebelgrün und Schnittlauch unter das Dressing mischen. Fischfrikadellen und falschen Kartoffelsalat servieren.
Portionen

Pro Portion: ca. 435 kcal 35 g E – 28 g F – 10 g KH

 Kategorien: Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben