Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Orangen-Dressing aus dem Thermomix

Orangen-Dressing - Rezepte mit Herz|Orangen-Dressing
© Orangen-Dressing - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT15M
Zeit 15 Min.
Level leicht Portionen 4 Flaschen à 250 ml
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Dieses Dressing ist einer eurer Lieblingsrezepte!

Unser Orangen-Dressing verfeinert jeden Blattsalat und ist auch ein leckeres Geschenk aus der Küche.

Zutaten
2 Bio-Orangen
150 gheller Balsamico
100 gWasser
75 gZucker
15 gSalz
15 gGemüsebrühepulver oder -paste
200 gSchmand
150 gJoghurt
40 gSenf
1/2 TLPfeffer
1 TLgetrocknete italienische Kräuter
150 gRapsöl

Für dich empfohlen

WunderSlicer von Wundermix Gemüseschneider für den Thermomix Variante 2
WunderSlicer® von Wundermix - Gemüseschneider für den Thermomix - Variante 2
109,95 €

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Zubereitung

  1. Orangen waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und Saft auspressen.
  2. Orangensaft und -schale, Balsamico, Wasser, Zucker, Salz und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben und 6 Min./Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher erhitzen. Restliche Zutaten in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 7 verrühren.

In heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Hält ca. 3 Monate im Kühlschrank.

Portionen

Nährwerte pro Portion (ca. 30 ml): ca. 70 kcal, 0 g E, 6 g F, 3 g KH

 Kategorie: Saucen & Dips

Kommentare

  • Martina vor 4 Monaten 41

    Ich mache das Rezept schon zum wiederholten mal :))
    Das Dressing darf nie im Kühlschrank fehlen!!
    Ich lasse lediglich die Orangenschale weg und nutze meinen selbstgemachten Fruchtbalsamico.
    Und on top kommt noch 1 TL Curry bei mir rein.

    • Rezepte mit Herz vor 4 Monaten 10

      Liebe Martina, vielen Dank für Dein schönes Feedback - die Idee mit dem selbstgemachten Frucht-Balsamico ist top!

  • Tina vor 6 Monaten 01

    Dieses Rezept hört sich sehr interessant an und ich würde es gerne ausprobieren. Mich stört allerdings der Hohe Zuckeranteil. Ich mag keine süßen Salatdressings. Ist der Zucker wichtig für die Haltbarkeit oder kann man den einfach reduzieren? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Eure treue Leserin Tina

    • Rezepte mit Herz vor 6 Monaten 00

      Liebe Tina, Du kannst Den Zucker gerne reduzieren. Alternativ passt auch Agavendicksaft. Ganz ohne "Süße" wird es aber zu sauer.
      Guten Gelingen!

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben