Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

www.rezeptemitherz-mag.de

Suche

Papas Arrugadas mit grüner Mojo

Kanarische Kartoffeln - Rezepte mit Herz|Papas Arrugadas mit grüner Mojo
© Kanarische Kartoffeln - Rezepte mit Herz
PT40M
Zeit 40 Min.
Level leicht Portionen 6 Portionen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Tipp

- Mojo lässt sich super auf Vorrat zubereiten. In einem Schraubglas im Kühlschrank bleibt es mindestens 5 Tage frisch, eingefroren 3 Monate. Bei Zimmertemperatur auftauen lassen und vor dem Servieren gut durchrühren. Auch zum Würzen von Suppen, Saucen oder Salatdressings verwenden.

- Die Kanarischen Runzelkartoffeln sind super als Beilage zum Grillen

Zutaten
1 kg kleine festkochende Kartoffeln (z.B. neue Kartoffeln oder Drillinge)
120 g grobes Meersalz
2 Lorbeerblätter
3 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
1-2 grüne Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe)
1 Bund Koriander
2 Scheiben Toastbrot vom Vortag (à ca. 25 g)
50 g weißer Balsamicoessig
1 TL Salz
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
200 g Olivenöl

Zubereitung

  1. Für die Runzelkartoffeln die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. In einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, das Salz darüber streuen und Lorbeerblätter zugeben. Kartoffeln aufkochen und zugedeckt 20–25 Minuten garen, bis sie sich mit einem Messer leicht einstechen lassen. Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und ohne Deckel für ca. 5 Minuten auf der ausgeschalteten, aber noch heißen Herdplatte stehen lassen, bis sie eine weiße Salzkruste bekommen und runzlig werden. Dabei den Topf ab und zu durchrütteln, sodass die Kartoffeln sich nicht unten ansetzen.
  2. Inzwischen für die Mojo den Knoblauch abziehen. Paprika und Chilis putzen, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Koriander waschen, gut trocken schütteln und das untere Drittel der Stiele abschneiden. Toast entrinden und in Stücke zupfen. Alle vorbereiteten Zutaten mit den restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 mixen, ggf. vom Rand schieben, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Sauce eventuell noch mit Salz abschmecken und zu den Kartoffeln servieren.
Portionen

Pro Portion: ca. 450 kcal – 5 g E – 34 g F – 32 g KH

 Kategorie: Hauptgerichte & Beilagen

Angebot
Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.