Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

www.rezeptemitherz-mag.de

Suche

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. Thermomix-Rezept

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube  - Rezepte mit Herz|Rhabarberkuchen mit Baiserhaube
© Rhabarberkuchen mit Baiserhaube - Rezepte mit Herz
PT70M
Zeit 70 Min
Level leicht Portionen 12 Stücke
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Wir lieben mixen - Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Im Rahmen unserer Leseraktion "Wir lieben Mixen" zum Thema Rhabarber haben uns besonders die vielen leckeren Kuchen umgehauen. Herzlichen Dank für all die tollen Ideen. Am besten gefallen hat uns dieses Rezept von Claudia Wiebke. Sie hat uns ein Rezept geschickt, das sie vor 40 Jahren im Alter von 15 im Teenager-Kochkurs gebacken hat. Seitdem ist es auch für ihre Mutter ein Muss in der Rhabarber-Saison, sehr zur Freude der Familie! Und seit neuestem bereitet sie auch alles mit dem Thermomix zu - sehr gerne haben wir den alten Liebling für sie thermomix-tauglich gemacht.

Guten Appetit!

Zutaten
1000-1500 g Rhabarber
250 g weiche Butter
400 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
9 Eier
250 g Mehl
70 g Speisestärke
3 TL Backpulver
1 Prise/n Salz
1 Spritzer Zitronensaft
40 g gehackte Mandelkerne
etwas Fett für die Form

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen oder einfetten. Rhabarber waschen, putzen, schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  2. Butter, 250 g Zucker, Vanillezucker und 4 Eier in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 mixen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und 1 Prise Salz zugeben und 25 Sek./Stufe 5 mixen. Teig in der Springform verteilen. Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen und etwas eindrücken. Kuchen im heißen Ofen ca. 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Mixtopf spülen.
  3. Nach Ende der Backzeit Kuchen aus dem Ofen nehmen und Backofen auf 220-250 °C heizen.
  4. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen. 5 Eier trennen, Eigelb anderweitig verwenden. Eiweiß, Zitronensaft und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 5 Min./Stufe 3 einstellen. Nach 2 Min langsam 150 g Zucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen und fertig steif schlagen. Schmetterling entfernen. Mandeln zugeben und 10 Sek./Stufe 5 unterrühren.
  5. Baiser auf dem heißen Kuchen verteilen und ca. 2-3 Min. mit Sichtkontakt im heißen Ofen goldbraun überbacken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Portionen

Kcal pro Portion 455 kcal, 8 g E, 22 g F, 56 g KH

 Kategorie: Kuchen & Torten

Angebot
Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Dazu gehören:

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik-Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.