Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Ribollita - italienische Bohnensuppe aus dem Thermomix

Ribollita - Rezepte mit Herz|Ribollita
© Ribollita - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT45M
Zeit 45 Min.
Level leicht Portionen 4 Portionen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Auch so schmeckt Italien: Bohnensuppe aus der Toskana

Das Rezept ist aus unserer Rezeptsammlung Preiswerte Woche. Dort findet ihr viele weitere Rezept-Ideen und Tipps für cleveres mixen und sparen - schaut am besten gleich mal rein! Es erwarten euch schnelle & preiswerte Rezepte für jeden Tag - maximal 2,50 € pro Portion!

Zutaten
50 gParmesan
2 Dosen Cannelini-Bohnen (à 240 g Abtropfgewicht)
2 Möhren
500 gWirsing
50 ggewürfelter Schinkenspeck
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 ELOlivenöl
1 TLgetrockneter Thymian
1 gehäufter Eßlöffel Tomatenmark
1000 gWasser
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Parmesan in groben Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und Mixtopf säubern. 1 Dose Bohnen samt Flüssigkeit in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 4 pürieren und umfüllen, Mixtopf spülen.
  2. Möhren waschen, putzen, schälen und in groben Stücken in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Wirsing waschen, Außenblätter entfernen und übrigen Wirsing in groben Stücken vom Strunk schneiden. Im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen.
  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl und Speck zugeben, 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. Möhren, Wirsing, Thymian und Tomatenmark hinzufügen und weitere 5 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. Wasser dazugießen und alles 30 Min./90 °C/ Linkslauf/Stufe 1 köcheln lassen.
  4. Inzwischen die zweite Dose Bohnen in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Bohnenpüree und ganze Bohnen zur Suppe in den Mixtopf geben und weitere 5 Min./90 °C/ Linkslauf/Stufe 1 köcheln lassen. Ribollita mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Parmesan zum Bestreuen servieren.

Unser Tipp:

Traditionell wird die Suppe noch mit Brot vom Vortag angereichert. Das trockene Brot wird in die Suppenschüssel gelegt und die Suppe daraufgegeben. Auch Röstbrot schmeckt gut dazu.

Portionen

Pro Portion: ca. 300 kcal – 24 g E – 8 g F – 29 g KH

 Kategorie: Suppen & Eintöpfe

Angebot
Die Website nutzt Cookies & Statistik zur Verbesserung der Nutzung

Sie können wählen, was Sie erlauben möchten (siehe unsere Datenschutzseite):

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies +Pinterest, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlauben Sie uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: zum Beispiel Videos (YouTube, Vimeo), Landkarten
Die Website nutzt Cookies & Statistik zur Verbesserung der Nutzung

Sie können wählen, was Sie erlauben möchten (siehe unsere Datenschutzseite):

  1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
  2. funktionelle Cookies +Pinterest, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
  3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlauben Sie uns das
  4. Marketing-Cookies: Facebook Pixel - zur Messung unserer Facebook-Aktionen
  5. Externe Medien: zum Beispiel Videos (YouTube, Vimeo), Landkarten
Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.