Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Döner Pasta aus dem Thermomix®

Döner Pasta - Rezepte mit Herz|Döner Pasta aus dem Thermomix®
© Döner Pasta - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT35M
Zeit 35 Min.
Level leicht Portionen 4
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Schnell gemixt, lecker gewürzt, mit Hähnchen verfeinert.

Döner einmal anders: Anstatt Fladenbrot gibt es den Fastfood-Klassiker mit Pasta. In dieser Variante gehört das Gericht übrigens zum Lieblingsesser der Fußball-Nationalspieler.

Falls ihr kein Döner-Gewürz zur Hand habt, kein Problem:

  • Entweder fertig mariniertes Dönerfleisch kaufen und dann die Sauce ggf. noch mal nachwürzen
  • Oder Döner-Gewürz selber mixen - das Rezept findet ihr unter der Zubereitung
Zutaten
400 gHähnchenbrust
40 g Olivenöl
2 TLDöner-Gewürz
350 gNudeln
Salz
2 Rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 gCherrytomaten
1/2 SchussPeffer
Paprikapulver zum Bestreuen
Nach Belieben rote Zwiebel und Petersilie zum Garnieren.

Kennst Du schon unser neustes E-BOOK?

Rezept-E-BOOK Kühlschranktorten

Coole Kühlschranktorten
Bestelle unseren Newsletter und erhalte unser E-BOOK "Kühlschranktorten" ohne Backen zum Download als Dankeschön für deine Treue!

Zubereitung

  1. Hähnchen in mundgerechte Streifen schneiden und mit Döner-Gewürz und 20 g Olivenöl marinieren.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen.
  3. Inzwischen Hähnchen in der Pfanne gut durchbraten.
  4. Zwiebel und Knoblauch abziehen, vierteln und im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Masse nach unten schieben und mit 20 g Öl 3 Min./100 °C/ Stufe 1 andünsten.
  5. Tomaten waschen, halbieren, zugeben und weitere 3 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.
  6. 300 g Nudelwasser abschöpfen und mit dem gebratenen Fleisch in den Mixtopf zugeben, weitere 5 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. Nudeln abgießen und mit der Döner-Sauce in einer Servierschüssel vermengen (Am Anfang ist die Sauce noch etwas flüssig, das wird aber von den Nudeln aufgesaugt)
  8. Zum Servieren Pasta auf Teller verteilen, je einen Klecks Joghurt darauf geben, mit etwas Döner-Gewürz bestäuben und mit klein geschnittener roter Zwiebel und Petersilie garnieren.

Döner Gewürz selbst gemacht

  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 1/4 TL Chili (Pulver oder Flocken)

Alle Gewürze miteinander vermischen, in ein sauberes Schraubglas abfüllen.
Haltbarkeit: ca. 1 Jahr

Portionen

Kcal: pro Portion ca. 540 kcal, 37 g E, 13 g F, 67 g KH

 Kategorie: Hauptgerichte & Beilagen

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben