Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Kürbis-Hähnchen-Auflauf mit Croûton-Kruste aus dem Thermomix

Kürbis-Hähnchen-Auflauf - Rezepte mit Herz|Kürbis-Hähnchen-Auflauf
© Kürbis-Hähnchen-Auflauf - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT60M
Zeit 1 Stunde
Level leicht Portionen 4 Portionen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Wohltuendes, deftiges Rezept für den Herbst und Winter.

Zutaten
100 gEmmentaler
1 altbackenes Brötchen
500 gMilch
30 gButter
30 gMehl
20 gParmesan
1 Prise/nMuskatnuss
Salz
Pfeffer
250 gTK-Spinat (aufgetaut)
500 gHokkaido-Kürbis (geputzt gewogen)
1 Zwiebel
400 gHähnchenbrustfilet
Fett für die Form
nach Belieben gehackte Petersilie zum Servieren

Kennst Du schon unser neustes E-BOOK?

7 süße Party-Hits für Kinder aus dem Thermomix

Süße Party-Hits für Kids
Bestelle unseren Newsletter und erhalte unser E-BOOK "Süße Partyhits" zum Download als Dankeschön für deine Treue!

Zubereitung

  1. Käse und Brötchen in groben Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 mixen. Umfüllen, Mixtopf säubern.
  2. Für die Sauce Milch, Butter, Mehl, Parmesan, Muskat, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 12 Min./100 °C/Stufe 3 kochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Auflaufform (30 x 40 cm) einfetten.
  4. Aufgetauten Spinat in den Gareinsatz geben und mit dem Spatel kräftig das Wasser ausdrücken. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und vierteln, dann mit Kürbis in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4,5 hacken. Zwiebel, Kürbis und Spinat in der Auflaufform verteilen.
  5. Fleisch trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in die Auflaufform geben. Mit Sauce übergießen und mit Käse-Brötchen-Mischung bestreuen. Im heißen Ofen ca. 40 Min. backen. Auflauf mit Petersilie bestreut servieren.
Portionen

Pro Portion: ca. 460 kcal – 42 g E – 22 g F – 24 g KH

 Kategorien: Hauptgerichte & Beilagen, Kinder- & Familienrezepte

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
xxx