Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Kartoffelschäler-Peeler-Vergleich
Wundermix, Mixcover, Vorwerk

VERGLEICH Kartoffel-/Veggie-Schäler-Peeler: Vorwerk / Mixcover / Wundermix (1. und 2. Version)|Peeler ( Kartoffel-/Veggi-Schäler) Vergleich
© VERGLEICH Kartoffel-/Veggie-Schäler-Peeler: Vorwerk / Mixcover / Wundermix (1. und 2. Version)
  • Für alle, die das Kartoffelschälen nicht lieben
  • Interessant, wenn man eine Welle haben möchte
  • Schälergebnis nicht so gut wie von Hand mit dem Messer
  • Nährstoffe gehen verloren
  • Hoher Wasserverbrauch für Schälen und Reinigen
  • Spülbecken-Abfluss (Siphon) kann verstopfen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Praxistest - Wie haben wir getestet?

  • Es wurden alle drei Peeler parallel getestet.
  • Alle Tests waren mit 600 g Kartoffeln, 750 g Wasser und 5 Minuten auf Stufe 3 (Vorwerk Stufe 4).

Zubehör-Test im Überblick

Wundermix WunderPeeler (Kartoffelschäler-Aufsatz)
NEUE VERSION
(ab Feb. 2023)
Thermomix®
Messerabdeckung mit Peeler
Mixcover
(Kartoffelschäler / Veggi-Schäler-Aufsatz)
Wundermix WunderPeeler
(Kartoffelschäler-Aufsatz)

ALTE VERSION
(vor 2023)
Preis 24,95 € 39,90 € 29,95 € 35,95 €
Kompatibel für TM31 / TM5 / TM6 TM5 / TM6 TM31 / TM5 / TM6 TM31 / TM5 / TM6
Stufe / maximale Menge (TM 5+6) 3 /1000 g 4 / 800 g 3 / 1000 g 3 /1000 g
Schälergebnis der Kartoffeln feine Riffel (ähnlich wie bei Kartoffeln aus dem Glas) leichte Riffel, noch recht viel Schale dran (trotz höherer Stufe) feine Riffel (ähnlich wie bei Kartoffeln aus dem Glas) Riffel und z.T. ein wenig zerrupft (vermutlich liegt es am Metall und der mittleren Narbe, die ca. 1 cm herausragt
mittlerer Abrieb wenig Abrieb mittlerer Abrieb viel Abrieb
  • Die Kartoffeln dürfen nicht zu groß sein, sie müssen durch den Mixtopf-Deckel passen.
  • Der Peeler kommt nicht überall hin, die Kartoffeln müssen nachbearbeitet werden, kleine Stellen ggf. herausgeschnitten werden
Unterschiede / Bezug schält am feinsten und bekommt sehr viel ab kann auch als Welle genutzt werden schält fein und bekommt viel ab wertiger durch Metall und Kunstoff-Mix
besteht aus 2 Teilen besteht aus 1 Teil besteht aus 1 Teil besteht aus 2 Teilen
über Vorwerk über trio-parat.de / aktuell nicht auf Lager
Zubehörtest-
Bewertung
4 von 5 Punkten 3,5 von 5 Punkten 3,5 von 5 Punkten 3 von 5 Punkten

Unser Testergebnis im Überblick:

Grundsätzlich können wir zu allen Peelern Folgendes feststellen:

  • Die Kartoffeln dürfen nicht zu groß sein, sie müssen durch den Mixtopfdeckel passen.
  • Der Peeler kommt nicht überall hin, die Kartoffeln müssen nachbearbeitet werden: Vorhandene faulige oder grüne Stellen und "Augen" (giftig) müssen von Hand rausgeschnitten werden.

Bei unserem Test im Herbst 2021 hat uns keiner der 3 Peeler in puncto Kartoffelschälen überzeugt. Ist man aber mit dem erzielten Ergebnis zufrieden, will partout keine Kartoffeln per Hand schälen und wollte ohnehin noch die Messerabdeckung „Welle“ für den TM5/6 kaufen, dann ist das Angebot von Vorwerk eine Überlegung wert.

Es gibt seit Februar 2023 eine neue Version des WunderPeeler von Wundermix - Für die neue Version haben wir den alten Test noch mal im Team diskutiert und mit den Erfahrungen aus dem neuen Praxistest ergänzt. Wir haben unsere Testergebnisse aktualisiert und zeigen Euch beide WunderPeeler-Versionen im Vergleich.

Braucht man keine Welle, und favorisiert ein deutlich besseres Peel-Ergebnis, dann ist die neue Version von Wundermix eine gute Lösung. Das Schälergebnis ist ähnlich gut wie bei Mixcover und die Kartoffeln sind wegen die größeren Riffel sogar etwas besser gepeelt (der Abrieb ist dann natürlich höher).

Das deutlich bessere Schälergebnis plus den Preisvorteil von 10 € gegenüber Vorwerk haben dann auch zum Testsieg bzw. 4 von 5 Punkten für den WunderPeeler geführt.

Unser Peeler-Test im Detail:

Wir haben uns riesig auf den Test gefreut, allein schon, weil Kartoffelschälen bei uns im Team nicht zu den liebsten Beschäftigungen zählt. Was kam dabei raus:

  1. Schälergebnisse:
    Die Schälergebnisse gleichen denen der Industriekartoffeln (aus dem Glas, mit leicht riffeliger Oberfläche), es muss jedoch nahezu jede Kartoffel nachbearbeitet werden. Die geschälten Kartoffeln sind nicht glatt, sondern eher riffelig. Von Hand geschälte Kartoffeln sind ja hingegen immer schön glatt - und das Auge isst ja auch mit :)
  2. Benötigte Kartoffelqualität:
    Für ein möglichst optimales Ergebnis sollten die Kartoffeln eher rund als länglich und "neu" sein. Ältere Kartoffeln können weicher und schrumpeliger sein und das Schälergebnis ist dann nicht erfreulich. Die Kartoffeln sollten zudem klein genug sein, um durch den Mixtopf-Deckel zu passen.
  3. Zeit im Vergleich zum Schälen von Hand:
    Während die Kartoffeln im Mixtopf geschält werden, kann man andere Dinge in der Küche vorbereiten. Die Zeit, die man vorher gewonnen hat, geht jedoch durchs Nachbearbeiten und das aufwendige Spülen und Reinigen des Topfes wieder verloren: In einem zusätzlichen Praxistest haben wir 800 g Kartoffeln zum Vergleich noch mal zeitgleich per Hand mit einem Spargelschäler geschält und waren inklusive Waschen tatsächlich schneller fertig.
  4. Lautstärke:
    Der Peeler-Vorgang ist relativ laut.
  5. Spritzwasser:
    Wenn man nicht den Messbecher des TM6 (der durch die Gummilippe im Deckel hält) hat, muss man aufpassen, dass nicht zu viel Spritzwasser austritt. Am besten stellt man gleich das Garkörbchen auf den Deckel.
  6. Nährstoff-Verlust:
    Das Wasser im Mixtopf ist nach dem Peeling sehr schaumig. Insgesamt werden im Schälprozess leider viele Nährstoffe (Stärke, Eiweiß und auch Vitamin C) ins Wasser ausgespült, d.h. eine nährstoffreiche und aromaschonende Zubereitung ist nicht möglich.
  7. Wasserverbrauch:
    Um den Mixtopf und die Kartoffeln sauber zu bekommen, benötigt man mindestens die doppelte Menge an Wasser im Vergleich zum herkömmlichen Schälen mit dem Messer.
  8. Abwasser:
    Außerdem solltest Du das Schmutzwasser durch ein Sieb geben, damit der Abfluss nicht verstopft! Die Gefahr, dass der feine Abrieb den Abfluss/Siphon verstopft, ist leider groß.

Tipps & Tricks:

  • Bereitet man Kartoffelpuffer oder Suppe im nächsten Schritt (nach dem Peel-Vorgang) zu, kann auf das Nacharbeiten verzichtet werden. Man sollte aber z.B. bei Suppen alternativ nachdicken, da die Stärke durch den Schälprozess verloren geht.
  • Die Peeler können auch anstatt einer Bürste zum Säubern sandiger Kartoffeln vom Markt eingesetzt werden, bevor diese in den Ofen kommen. Dazu einfach die Kartoffeln mit Wasser bedecken und ca. 2 Minuten bei Stufe 3 säubern.

Unser abschließendes Test-Urteil:

Bei unserem Test im Herbst 2021 hat uns keiner der 3 Peeler beim Kartoffelschälen überzeugt. Wenn man aber mit dem erzielten Ergebnis zufrieden ist, partout keine Kartoffeln mehr selbst von Hand schälen möchte und ohnehin noch die Messerabdeckung „Welle“ für den TM5/6 kaufen wollte, dann ist das Angebot von Vorwerk eine Überlegung wert.

Für die neue Version des WunderPeelers von Wundermix (seit Februar 2023 erhältlich) haben wir unseren früheren Test noch mal im Team diskutiert und die Erfahrungen aus dem neuen Praxistest ergänzt. Benötigt man keine Welle, und favorisiert ein deutlich besseres Peel-Ergebnis, dann ist diese neue Version von Wundermix eine gute Lösung. Das Schälergebnis ist ähnlich gut wie bei Mixcover und die Kartoffeln sind - durch die größeren Riffel sogar etwas besser gepeelt (der Abrieb ist dann natürlich höher).

Das deutlich bessere Schälergebnis plus den Preisvorteil von 15 € gegenüber Vorwerk haben dann auch zum Testsieg mit 4 von 5 Punkten für den WunderPeeler von Wundermix geführt.

-------------------------------------------------------------------------------------
Ihr habt Fragen und wollt mehr zu unserem Zubehör-Test erfahren?
So testen wir. Das verlinken wir. Hier könnt Ihr uns direkt per Mail kontaktieren.

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben

*Affiliate-Produkt: Das Produkt wird über den Shop des Händlers verkauft. Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier: https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Unsere Produkt-Bewertungen sind neutral und unabhängig von Affiliate-Erlösen! - So testen wir.