Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Zitronen-Nudeln mit pochiertem Ei aus dem Thermomix

Zitronen-Nudeln - Rezepte mit Herz|Zitronen-Nudeln mit pochiertem Ei
© Zitronen-Nudeln - Rezepte mit Herz
Logo: 'Rezepte mit Herz' für den Thermomix
PT20M
Zeit 20 Min.
Level leicht Portionen 4 Portionen
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Ein wunderbares schnelles Pastagericht mit frischer Zitrone.

Ihr sehnt euch nach Bella Vacanza in Italien? Mit diesen Zitronennudeln schmeckt es daheim genauso gut wie im Ristorante und mit dem pochierten Ei kommt echte Abwechslung auf den Tisch!

Zutaten
500 g Linguine
Salz
100 g TK-Erbsen
100 g TK-Bohnen
1 Bio-Zitrone
75 g Parmesan
1/2 Bund Petersilie
2 ganz frische Eigelbe
2 EL Schmand
4 EL Olivenöl + 1 TL
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 Eier

Für dich empfohlen

WUUFO Spritzschutz für Thermomix Monsieur Cuisine
WUUFO – Spritzschutz für Thermomix & Monsieur Cuisine
9,95 € **

Zubereitung

  1. Nudeln mit Bohnen in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung der Nudeln garen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben und mitgaren.
  2. Inzwischen die Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen. Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen, in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen, Mixtopf säubern.
  3. Den Parmesan in groben Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./ Stufe 6 zerkleinern. Eigelbe und Schmand zugeben und alles 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Öl, den Zitronensaft und die Zitronenschale zugeben und erneut 20 Sek./Stufe 4 unterrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Inzwischen die Eier pochieren:
    Variante 1: Reichlich Wasser mit 1 TL Salz und Essig in einem weiten Topf aufkochen. Temperatur reduzieren, sodass das Wasser nur noch siedet. Eier einzeln in je eine Tasse aufschlagen. Mithilfe eines Rührlöffels einen Strudel im Wasser erzeugen. Eier einzeln direkt in den Strudel gleiten lassen. Mithilfe des Löffels das Eiweiß über das Eigelb ziehen und Ei ca. 4 Minuten pochieren (dann ist das Eigelb noch flüssig). Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen
    Variante 2: kinderleicht & gelingsicher mit dem WunderPoach von Wundermix - mit dem praktischen Zubehör könnt ihr in eurem Thermi 4 Eier auf einmal pochieren
  5. Die Nudeln, Bohnen und Erbsen abgießen, abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  6. Jetzt die Sauce unter Rühren zu den Nudeln einlaufen lassen und so lange rühren, bis die Nudeln vollständig mit cremiger Sauce überzogen sind. Petersilie zugeben und untermischen. Die Nudeln und je ein pochiertes Ei auf den Nudeln anrichten und servieren.
Portionen

Pro Portion: ca. 805 kcal, 36 g E, 31 g F, 95 g KH

 Kategorie: Hauptgerichte & Beilagen

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Angebot