Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Entsafter von MixFino

Rezepte mit Herz Entsafter MixFino|Entsafter MixFino
© Rezepte mit Herz Entsafter MixFino
Bewertung:
Preis: 24,95 €  (UVP)
  • einfach, praktisch & sicher anzuwenden
  • ersetzt nur im kleinen den großen herkömmlichen Entsafter
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Jetzt kaufen

Produktbeschreibung

Der Entsafter lässt sich ganz einfach zusammenbauen – es ist eine Art Teller mit Abflussloch an dem der Silikonschlauch angebracht wird. Entsaftet wird, indem man Wasser in den Mixtopf gibt, das Obst/Gemüse in den Varomabehälter legt und die Varoma-Funktion einstellt. Der Entsafter wird direkt zwischen Mixtopfdeckel und Varomabehälter platziert und durch den Silikonschlauch fließt der gewonnene Saft in ein hitzebeständiges Gefäß, das bereit gestellt werden muss, ab. Der Entsafter von MixFino ist 100% Made in Germany, BPA frei, spülmaschinengeeignet, hitzebeständig bis 130 °C, kostet 24,95 € und passt auf alle gängigen Thermomix-Modelle (TM 31,5, 6 und auf den Thermomix Friend). Zudem gibt es beim Kauf noch ein tolles E-Book zum Thema Dampfentsaften. Die Entsafter Bibel wird per E-Mail mit einem Download Link an alle Käufer des Entsafters gesendet und auf der Verpackung ist zudem ein QR-Code zum Scannen & Downloaden.

Praxistest

Wir durften einen Prototypen testen und waren von der kleinen unscheinbaren Art angenehm überrascht. Der MixFino ist fix zusammengebaut und sofort im Einsatz. Kein großer Entsafter-Topf, sondern einfach nur ein praktisches Modul, das zwischen Mixtopfdeckel und Varomabehälter platziert wird.

Beim ersten Test haben wir Rhabarber entsaftet. Der Mixtopf wird mit Wasser gefüllt, das vorbereitete Gemüse/Obst* in den Varombehälter gelegt und los geht’s. Mit der Varomafunktion wird das Gemüse/Obst schonend entsaftet und über den Silikonschlauch läuft der gewonnene Saft direkt und sicher (ohne weiteres ein- und ausbauen des Entsafters) in das bereitgestellte Gefäß, das hitzebeständig seine sollte, ab. Die Zeit für das Entsaften hängt vom Obst ab und es ist ganz einfach zu sehen, wann der Entsaftungs-Vorgang beendet ist: Es fließt dann einfach kein Saft mehr ab. Faustregel: Beeren gehen in der Regel schneller – Äpfel und Birnen brauchen, allein durch die dickere, Schale länger.

Die Menge für das Entsaften ist durch den direkten Abfluss über den Silikonschlauch praktisch unbegrenzt. Man braucht nur genug Wasser (bis zu 2 Liter) im Mixtopf und kann zum Beispiel mit dem TrioGigant von Trio Parat oder den MaxiSteam von Wundermix die Menge für das Entsaften problemlos erhöhen.

Wichtig ist, dass sich das Sieb des Varomabehälters nicht zusetzt. Hier kann man entweder den Schmetterling und auf den Boden des Behälters legen oder, wenn kein Saft mehr fließt, die Obstmasse im Behälter mit dem Spatel etwas auflockern.

Auch Kräuter oder Gemüse können entsaftet werden. Für einen zweiten Test haben wir ein Rotes Trauben-Gelee mit Minze zubereitet. Im Rezept haben wir dargestellt, wie viel einfacher das Entsaften mit dem MixFino ist. On top gibt es noch einen Rezeptklassiker bei dem in der Herbstsaison der Mixfino ebenfalls ein sehr guter Helfer ist: Holunder-Apfel-Gelee!

* Vorbereitung des Gemüses/Obstes: Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden und vor dem Entsaften einmal mit kochenden Wasser abbrühen. Bei Beeren können die Stiele dran bleiben, d.h. einfach nur waschen. Steinobst waschen, entkernen (außer Kirschen) und vierteln. Kernobst waschen und in kleine Stücke schneiden Wichtig: keine schimmligen oder angefaulten Obstteile entsaften.

Rezepte mit Herz-Fazit

Für alle großen Entsafter und Gelee-Fans ist der kleine Mixfino „nur“ eine Alternative - der große Topf schafft einfach mehr Obst und mehr Volumen. Beim Preis hingegen stehen ca. 25 € gegen ca.100 €. D.h. der MixFino Entsafter ersetzt zwar nicht einen großen klassischen Entsafter, ist aber in puncto Preis und Leistung unschlagbar.

Uns hat die super einfache und ungefährliche Anwendung des neuen Thermomix-Zubehörs wirklich überzeugt und er ist eine sinnvolle Ergänzung für den Thermomix. Für alle Gelee-Fans ist er ein „Must-have“ und für alle Thermomix-Fans und neugierigen Mixer absolut empfehlenswert. Die schonende Gewinnung des Saftes macht Spaß, das Mixen und Kochen wird bereichert und die „Flotte Lotte“ hat ausgedient.

Wir geben dem Entsafter fast volle Punktzahl.

Und das sagt der Hersteller

Hier geben wir dem Hersteller die Möglichkeit zu unserem Test Stellung zu nehmen.

Jetzt kaufen

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben

*Affiliate-Produkt: Das Produkt wird über den Shop des Händlers verkauft. Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier: https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Unsere Produkt-Bewertungen sind neutral und unabhängig von Affiliate-Erlösen! - So testen wir.