Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Magische Kohlsuppe - 3mal anders

Magische Kohlsuppe

Die Kohlsuppe hat eine lange Geschichte und ist schon immer ein Grundnahrungsmittel gewesen. Richtig bekannt ist sie auf jeden Fall durch die "Kohlsuppen-Diät" geworden. Die Suppe unterstützt bei der Gewichtsabnahme, ist schnell & einfach im Thermomix zuzubereiten und kann sehr gut auf Vorrat gekocht werden.

Die Magische Kohlsuppe ist aber auch für alle, die nicht abnehmen wollen ein wirklich leckerer Wintereintopf, der gesund durch das viele Gemüse ist, euch mit vielen Nährstoffen versorgt und trotz der wenigen Kalorien sättigt! Ganz nach eurem persönlichen Geschmack kann sie mit Gewürzen verfeinert werden und auch mit Fleisch-Einlagen aufgepeppt werden.

Rezepte

E-BOOKs

Rezeptsammlung
Die besten Low Carb-Rezepte aus dem Thermomix®

Magische Kohlsuppe

Was kommt rein?

Weißkohl ist die Haupt-Zutat. Mit dazu gehören aber auch Tomaten, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Paprika (wir favorisieren die rote Paprika wg. der Farbe). Gewürzt wird die Suppe mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver und Gewürzen nach Wahl.

Welche Varianten gibt es?

Generell kann man die Kohlsuppe individuell mit Gewürzen verfeinern. Kümmel, Majoran, Oregano, Thymian, Knoblauch, Peperoni, Zitronen- und Limettensaft oder auch Sojasauce sind leckere und passende Würzmittel.

Aber auch beim Gemüse kann man ganz nach persönlichem Geschmack Gemüse – außer Weißkohl, denn der ist Hauptbestandteil der Suppe – tauschen. Fenchel, Lauch/Porree, Gemüsezwiebeln, Paprika (in anderen Farben) austauschen. Wenn man die Kohlsuppe auch vor dem Hintergrund des Gewichtsverlustes isst, dann sollten alle Kohlenhydrat-Starken Gemüse-Sorten vermieden werden. D.h. keine oder nur in geringen Mengen z. B. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais.

Mit Einlage: Hähnchen und Putenbrust-Streifen oder Würstchen und Kabanossi passen sehr gut. Eine weitere Variante wäre die vegetarische Variante mit Linsen und Bohnen. Wer die Suppe im Rahmen einer Diät kocht, sollte generell mageres Fleisch verwenden und bei Linsen und Bohnen nur geringe Menge verwenden.

Wir haben für euch 3 Rezepte für die Magische Kohlsuppe im Thermomix zubereitet:

  • Magische Kohlsuppe „Klassisch“ – die traditionelle Variante – geht immer, passt immer
  • Magische Kohlsuppe „Italo Style“ – hier haben wir den Sellerie gegen Fenchel ausgetauscht und die Suppe mit Knoblauch, Zitrone und Oregano verfeinert
  • Magische Kohlsuppe „Asia-Style“ – mit Peperoni, Ingwer und Currypaste schärfer gewürzt und anstatt Karotten gibt es Pilze und Sprossen

Auf Vorrat

Die Kohlsuppe lässt sich sehr gut auf Vorrat kochen. Im Kühlschrank hält sie 3 Tage oder aber man friert sie portionsweise ein. Auch eine gute Idee: püriert die Suppe im Thermomix mit ½-1 Becher Schmand 60 Sek./ Stufe 6. Und schon habt ihr eine feine, sämige Gemüsesuppe.

Kohlsuppen-Diät

Die kalorienarme Kohlsuppe ist ein guter Unterstützer für eine Diät und man kann im Prinzip so viel davon essen wie man möchte. Neben der Suppe sollten aber auf jeden Fall viel Obst und auch mageres Fleisch gegessen werden. Die Abwechslung ist wichtig, damit es nicht zu einem einseitigen Nährstoffmangel kommt.

Generell empfehlen wir die Diät nur für eine kurze Zeit (3-6 Tage). Sie kann zu schnellem Gewichtsverlust (daher der Name Blitz-Diät) führen, dies ist aber in der Regel auf den Wasserverlust und nicht auf den Abbau von Körperfett zurückzuführen.

Wichtig ist, dass ihr den Wunsch, euer Gewicht zu reduzieren, mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport, versucht umzusetzen. Keine Süßigkeiten und Alkohol sind dabei weitere gute Schritte. Genauso sind alle Low Carb Gerichte gute Helfer. Unsere beliebtesten Low Carb Rezepte findet ihr in unserer Rezeptsammlung „Low Carb“.

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
Angebot