Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Nussecken wie bei Oma - Rezept für den Thermomix®

Nussecken wie bei Oma - Joanna @ jofoodwerkstatt|Nussecken wie bei Oma - Rezept für den Thermomix®
© Nussecken wie bei Oma - Joanna @ jofoodwerkstatt
PT60M
Zeit 60 Min.
Level leicht Portionen ca. 30 Stück
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Feines Mürbeteiggebäck mit Johannisbeergelee

Gemeinsam mit ihrer Oma hat Joanna von "Jofoodwerkstatt" immer zur Weihnachtszeit die Nussecken gebacken und teilt diese Erinnerung mit weiteren 14 befreundeten Bloggern mit uns in unserem Weihnachts-E-BOOK. Vom Lieblingskeks gebacken mit der Oma, dem Reibekuchen auf dem Weihnachtsmarkt bis hin zum Weihnachtsessen im Familienkreis und besonderen Geschenken aus der Küche.

Wir wünschen euch allen eine wunderschöne Winter- und Weihnachtszeit mit unseren kulinarischen Erinnerungen im E-Book "Weihnachts-Erinnerungen"

Orangenschnitten aus dem Thermomix
Grinch Kekse aus dem Thermomix
Vanillekipferl aus dem Thermomix
Rezept für den Thermomix Lebkuchen vom Blech
Schokoladen-Cheescake aus dem Thermomix
Darmstädter Hütli aus dem Thermomix
Husarenkrapferl mit Johannisbeergelee
Schneeflöckchen aus dem Thermomix
Knusperberge aus dem Thermomix
Waffelkekse aus dem Thermomix
Selbstgemachter Liebesapfel aus dem Thermomix
Quarkbällchen nach Omas Rezept aus dem Thermomix
Kleine saftige Quarkstollen aus dem Thermomix
Rezept mit dem Thermomix Rehkeule
Weihnachtskroketten aus dem Thermomix
Kartoffelpuffer aus dem Thermomix
Zutaten
Für den Teig:
375 gMehl
1 Pck.Backpulver
150 gZucker
2 Pck.Vanillezucker
1 Ei
200 gkalte Butter
Für den Belag:
1 Glas rotes Johannisbeergelee
200 gButter
200 gZucker
2 Pck.Vanillezucker
60 gWasser
400 ggemahlene Haselnüsse
80 ggehackte Mandeln
300 gZartbitterschokolade
etwas Sonnenblumenöl

Für dich empfohlen

Teiger Teigreinigungstuch 2er-Set
Teiger® | Teigreinigungstuch (2er-Set)
18,99 €

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und alles zusammen 35 Sek./Stufe 5 verkneten. Teig auf das vorbereitete Blech geben und gleichmäßig verteilen.
  2. Ein Glas Johannisbeergelee in einer Schale glatt verrühren und auf dem Teig verteilen.
  3. Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 2 Min./60°C/Stufe 1,5 erwärmen. Danach Wasser und gemahlene Haselnüsse zugeben und 35 Sek./Stufe 4 vermengen. Die Haselnussmasse auf das Johannisbeergelee geben und gleichmäßig verteilen. Gehackte blanchierten Mandeln darüber streuen.
  4. In vorgeheizten Backofen bei 180 °C (160 °C Umluft) 25–30 Min. backen. Nach dem Backen, 5–10 Min. abkühlen lassen. Dann den Kuchen zuerst in Rechtecke, dann in Dreiecke schneiden.
  5. Zartbitterschokolade in grobe Stücke brechen, in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Sonnenblumenöl zugeben (ca. 1–2 EL) und 6 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen lassen. Alles kurz mit dem Spatel ver­mengen und eventuell zusätzlich noch 1–2 Min./50°C/Stufe1 schmelzen lassen. Dann die Dreiecke in Schokoladen­glasur tauchen und auskühlen lassen.

 Kategorien: Desserts & Süßes, Wir lieben Mixen

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
xxx