Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Orangenschnitten aus dem Thermomix®

Orangenschnitten - Anne @ annisbunterfoodmix|Orangenschnitten aus dem Thermomix®
© Orangenschnitten - Anne @ annisbunterfoodmix
PT45M
Zeit 45 Min. + Wartezeit
Level leicht Portionen ca. 24 Stück
Sie haben einen Content-Blocker installiert. Dieser hat die Social-Media-Buttons leider blockiert.

Schnelle und saftige Mürbteig-Kekse

Mit 15 befreundeten Bloggern reisen wir in unserem Weihnachts-E-BOOK zurück in die Kindheit. Vom Lieblingskeks gebacken mit der Oma, dem Reibekuchen auf dem Weihnachtsmarkt bis zum Weihnachtsessen im Familienkreis und besonderen Geschenken aus der Küche ist vieles mit dabei. Für Anne von "annisbunterfoodmix" gehören definitiv die Orangenschnitten ihrer Mutter mit dazu.

Wir wünschen euch allen eine wunderschöne Winter- und Weihnachtszeit mit unseren kulinarischen Erinnerungen.

Grinch Kekse aus dem Thermomix
Vanillekipferl aus dem Thermomix
Rezept für den Thermomix Lebkuchen vom Blech
Schokoladen-Cheescake aus dem Thermomix
Darmstädter Hütli aus dem Thermomix
Husarenkrapferl mit Johannisbeergelee
Schneeflöckchen aus dem Thermomix
Knusperberge aus dem Thermomix
Waffelkekse aus dem Thermomix
Selbstgemachter Liebesapfel aus dem Thermomix
Quarkbällchen nach Omas Rezept aus dem Thermomix
Nussecken wie bei Oma Rezept für den Thermomix
Kleine saftige Quarkstollen aus dem Thermomix
Rezept mit dem Thermomix Rehkeule
Weihnachtskroketten aus dem Thermomix
Kartoffelpuffer aus dem Thermomix
Zutaten
Zutaten für den Mürbeteig:
250 gWeizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
1 Prise/nSalz
1 Pck.Vanillezucker
1 Ei
150 gweiche Butter
Zutaten für die Füllung:
125 ggemahlene Mandeln
100 gZucker
Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Orange
Zutaten für die Glasur:
100 gPuderzucker
1 TLOrangensaft

Für dich empfohlen

Teiger Teigreinigungstuch 2er-Set
Teiger® | Teigreinigungstuch (2er-Set)
18,99 €

**Wir erhalten für die Weiterleitung bei Kauf eine kleine Provision, der Preis für euch bleibt aber gleich.
Mehr zu Affiliate-Links erfahrt ihr hier:
https://rezeptemitherz-mag.de/affilate-info/

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Teigstufe verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und mindestens 30 Minuten zum Kühlen in den Kühlschrank legen.
  2. Nach der Kühlzeit den Mürbeteig in zwei Hälften teilen und beide Hälften jeweils auf Backpapier auf ca. 23 x 23 cm ausrollen. Eine der ausgerollten Hälften samt Backpapier auf ein Backblech legen.
  3. Für die Füllung alle Zutaten, aber zunächst nur die Hälfte des Orangensaftes, in den Mixtopf geben und 30 Sek/Stufe 2 verrühren. Die Masse sollte dabei streichfähig, nicht zu flüssig, werden. Nach Bedarf nach und nach noch etwas Orangensaft unterrühren.
  4. Die Füllung auf die Hälfte des Mürbeteiges streichen, die auf dem Backblech liegt. Andere Teighälfte mit Hilfe des Backpapiers auf die Masse legen, leicht andrücken. Backpapier abziehen. Im heißen Ofen bei 200 °C (180 °C Umluft) ca. 15 Minuten backen.
  5. Nach der Backzeit das Gebäck kurz auskühlen lassen und in der Zeit die Glasur in einem Schälchen anrühren. Auch hier gilt, die Glasur sollte streichfähig und nicht zu flüssig sein.
  6. Die noch warme Teigplatte damit bestreichen, die Glasur trocknen lassen und anschließend mit einem scharfen Messer in kleine Schnitten schneiden.

 Kategorien: Wir lieben Mixen, Desserts & Süßes

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
xxx