Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Fasching, Karneval, Fasnacht: Die besten Rezepte für eine lustige Faschingsparty

Egal ob Karneval, Fasnacht oder Fasching: Wir haben die lustigsten und kreativsten Thermomix-Gerichte für eure Faschings-Party zusammengestellt! Egal ob für daheim, für die Schule oder die große Parts mit Freunden, unsere leckeren Faschings-Spezialitäten sind echte Lieblingsrezepte und Party-Garanten.

Übrigens gibt es für den absoluten Karnevals-Liebling, den Berliner, unendlich viele Namen: Krapfen, Pfannkuchen, Ballen, Faschingskrapfen, Fastnachtsküchle, Gräbbel, Kräppel, Krebbel, Puffel, Prilleken und viele mehr. Alles hängt von der Region ab und so nennt man den Karneval in Deutschland auch unter Fasching, Fasnet, Fas(t)nacht, Närrische Tage, Närrisches Treiben, Tolle Tage und Fünfte Jahreszeit. Und die Verkleidung darf natürlich auch nicht fehlen – lustige Kostüme, tolle Masken, bunte Umzüge, schöne Traditionen, fröhliche Partys und ganz viel Spaß runden diese besondere Jahreszeit ab.

Andere Region, andere Namen und natürlich auch andere kulinarische Highlights: Die Bohnensuppe im Badischen, Mutzemandeln aus dem Rheinland - und den Berliner gibt es überall.

Wir haben für euch die deftigen und süßen Klassiker in unsere Rezeptsammlung vereint. Und obendrauf gibt es noch ganz besonders schöne Partykracher für die närrische Kinder-Faschings-Party. Wer kann schon nein zum Currywust-Eintopf und bunten Clown-Muffins sagen?

Rezepte

Viele unserer Rezeptideen sind auch ein leckerer Blickfang auf der Kindergeburtstagsparty, zur Einschulung oder einfach, wenn sich Freunde treffen.

Damit die Faschingsparty ein voller Erfolg wird und nicht in Stress ausartet, hier einige Tipps:

  • Eine gute Planung ist die halbe Party. Eine Einkaufsliste hilft dabei. Darauf sollten alle benötigen Zutaten und die entsprechenden Mengen stehen.
  • Haltbare Lebensmittel und Getränke einfach bereits einige Tage zuvor einkaufen, spart am Tag selbst Zeit. Getränke, sowohl nicht-alkoholische als auch alkoholische am besten am Tag zuvor in den Kühlschrank stellen. Je nach Temperatur ist auch der Balkon ein guter Platz. Doch Vorsicht, sind Minustemperaturen angesagt, dann müssen die Getränke ins Warme bzw. in den Keller oder Kühlschrank.
  • Vieles lässt sich schon am Tag zuvor zubereiten bzw. backen.
  • Ein Platz zum Zugreifen: Auf einem Büfett lassen sich sowohl Berliner und Co. als auch der ein oder andere herzhafte Snack gut anrichten. Wer gerne dekoriert, sollte darauf achten, dass die einzelnen Teller oder Etageren trotzdem gut erreichbar bleiben. Ein paar Luftschlangen oder Konfetti sind meist ausreichend.
  • Stellt genügend Teller, Besteck, Gläser und Servietten bereit. Bei den Servietten sorgen Motive wie Clowns oder ähnliches für einen bunten Farbtupfer. Wer es lieber etwas schlichter mag, stapelt unterschiedlich farbige Servietten immer über Eck aufeinander.
  • Verkleidung ist beim Karneval "das halbe Feiern" - also rechtzeitig das Kostüm sichern oder selber basteln, das Make-Up überlegen und lustige Accessoires nicht vergessen.


Wir sagen: Helau, Alaf oder Narrinaro beim närrischen Treiben und wünschen Euch einen guten Appetit.

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
s