Rezepte mit Herz

kreativ & fix mit meinem Thermomix ®

rezeptemitherz-mag.de

Suche

Unsere besten Apfel-Rezepte aus dem Thermomix®

Rezepte

Die besten Rezepte aus dem Thermomix mit Apfel:
Kulinarische Vielfalt für eure Küche

Entdeckt mit uns kreative und vielfältige Ideen für den Thermomix mit Apfel. Von süßen Klassikern bis zu herzhaften Kreationen - wir zeigen euch die besten Rezeptideen sowie nützliche Tipps und Tricks rund um den herbstlichen Klassiker. Lasst euch inspirieren und verwöhnt euch und eure Lieben mit unwiderstehlichem Genuss!

Apfelvielfalt im Thermomix®

Äpfel sind nicht nur zum pur essen ein absoluter Liebling, sondern auch ein wahres Multitalent in der Küche. Egal ob als süße Hauptzutat, als fruchtige Ergänzung oder als gesunder Snack zwischendurch - die Einsatzmöglichkeiten von Äpfeln im Thermomix sind schier unendlich. In diesem Artikel nehmen wir euch mit auf eine kulinarische Reise und präsentieren euch die besten Thermomix-Rezepte mit Apfel. Von klassischen Apfelkuchen über kreative Aufstriche bis hin zu erfrischenden Salaten - hier findet ihr Inspirationen für jede Gelegenheit.

Inhaltsstoffe und Vitamine - Gesundheitliche Vorteile

Äpfel sind nicht nur lecker, sondern auch reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Sie enthalten Vitamin C, Ballaststoffe und Antioxidantien, die eure Gesundheit unterstützen. Vitamin C stärkt das Immunsystem, während die Ballaststoffe eine gesunde Verdauung fördern. Die enthaltenen Antioxidantien tragen dazu bei, euren Körper vor schädlichen Einflüssen zu schützen. Sicher kennt ihr den Spruch "Iss jeden Tag ein Äpfelein, dann hältst du dir den Doktor fern". ("One apple a day keeps the doctor away"). Grund genug, die Saison ausgeibig zu nutzen und frische und knackige Äpfel täglich in unseren Speiseplan einzuplanen.

Herkunft und Saison

Ursprünglich in Asien beheimatet, sind Äpfel heute weltweit beliebt und in vielen Sorten erhältlich. Die Haupterntezeit für heimische Äpfel erstreckt sich von September bis November, wenn die Früchte frisch und in bester Qualität verfügbar sind.

Einkaufstipps

Beim Einkaufen von Äpfeln achtet auf eine glatte und unversehrte Schale. Vermeidet Druckstellen oder braune Flecken. Ein frischer Duft sowie festes Fruchtfleisch sind Anzeichen für reife Äpfel.

Beliebte Sorten: (eignen sich besonders gut zum Backen)

Boskoop: Ab Anfang Oktober ist er genussreif. Sein Fruchtfleisch ist fest mit herb-säuerlichem Geschmack.
Elstar: Aufgrund seiner hübschen gelb-roten Färbung ist er ungeschält auf Kuchen ein Hingucker, sein Geschmack ist leicht säuerlich mit festem Fruchtfleisch. Ab September gibt es ihn auf dem Markt.
Cox Orange: Sein Geschmack ist fein-säuerlich bis würzig. Je frischer er ist, desto fester ist sein Fruchtfleisch. Er ist ab Ende September genussreif.
Jonagold: Der ideale Apfel für alle, die es lieber etwas süßer mögen. Sein Fruchtfleisch ist sehr saftig und fest. Ab Ende Oktober beginnt seine Genuss-Saison.

Haltbarkeit und Lagerung

Die richtige Lagerung eurer Äpfel ist es wichtig, dass ihr sie in einer extra Schale aufbewahrt, denn Äpfel geben das Pflanzenhormon Ethylen ab, das die anderen Früchte schneller reifen oder sogar faulen lässt. Vor allem Kartoffeln leiden darunter, wenn sie zusammen mit Äpfeln gelagert werden – sie werden schneller schrumpelig und alt.

Apfel außerhalb der Saison kaufen: Besser heimische Äpfel aus Lagerhaltung oder aus Übersee?

Äpfel gibt es im Herbst in Hülle und Fülle, aber auch außerhalb der Saison finden wir in den Supermärkten ständig mehrere Sorten. Äpfel werden sowohl aus Übersee importiert, aber heimische Ware wird auch in großen Lagerhallen energieintensiv gelagert und über das gesamte Jahr verkauft. Welche Äpfel sind also in Punkto Nachhaltigkeit besser? Und wie kann man Äpfel aus dem heimischen Garten am besten lagern, um die Saison zu verlängern?

Dies erklären wir euch ausführlich in diesem Artikel: Einfach nachhaltig: Äpfel richtig lagern

Dein Kommentar

Bewertung oder Kommentar eingeben
s